« Zurück

Männerabend – „Papa ist der Beste“ – Ein Abend von Vätern für Väter

Am 27.04.2017 traf sich eine kleine Gruppe von Vätern zu einem gemütlichen, aber auch informativen Männerabend im Kinderhaus Abensberg. Es war ein ganz besonderer Elternabend, bei dem ausnahmsweise nur die Väter geladen wurden.

Getreu dem Motto „Papa ist der Beste" wurde vom Dozenten Marko Lemanska gezielt auf die verschiedenen Entwicklungsschritte und –phasen der Kinder und deren Beziehung zu deren Vätern eingegangen. Dies erstreckte sich von den ersten Lebenswochen, über das Kindergartenalter bis hin zum Erwachsenenwerden. Als Leitfaden des Abends diente die Frage nach den Bedürfnissen der Kinder. Welche Bedürfnisse hat ein Kind? In welchen Stufen des Heranwachsens werden welche Bedürfnisse stärker und wie gehen wir Väter damit um? Als bildliches Beispiel diente die sogenannte Pyramide der Bedürfnisentwicklung nach Maslow. Zudem wurde die große Bedeutung der Bindung zu den Kindern erläutert und welchen Einfluss diese auf die Entwicklung hat.

Marko Lemanska erzählte nicht nur von seinen Erfahrungen aus seinem beruflichen Alltag in der Kinder- und Jugendpsychatrie Regensburg, sondern auch von seinen Erfahrungen als Vater von 2 Kindern. Wie gehe ich in manchen schwierigen Situationen mit meinen Kindern um? Wie kann ich sie „greifen"? Wie kann ich eine Eskalation vermeiden? Der Abend entwickelte sich zu einer regen Unterhaltung aller Väter untereinander in einer entspannten, offenen und gemütlichen Runde.

Als Fazit kann man von einem sehr interessanten und tollen Abend sprechen. In den gut zweieinhalb Stunden wurde Theorie und Praxis gut miteinander verbunden, sodass jeder Vater für sich selbst wieder neue Ansätze in der Erziehung  mitnehmen konnte. Der Informationsabend in dieser Form war bisher einzigartig, man kann aber bereits über eine Wiederholung oder Fortsetzung nachdenken.

Text: Simon Bayerlein