Kinderhand und Bauklotz

Anregungen und Informationen für die Zeit zu Hause: Teil 8 – Geschichten vorlesen, Bilderbücher betrachten.

Liebe Eltern,

Herzlich Willkommen auf unserem Blog

Wir wollen auch in dieser besonderen Zeit für Sie da sein. Deshalb veröffentlichen wir auf unserem Blog alle 2-3 Tage hilfreiche Informationen und Links. Schauen Sie doch immer wieder rein!

Wichtig in dieser Zeit sind Bücher. Bilderbücher zum Betrachten und sich darüber zu unterhalten. Geschichten zum gemeinsamen phantasieren, träumen, kuscheln und einschlafen.

Hier eine Geschichte als Anregung:

https://nur-positive-nachrichten.de/inspirierende-geschichten/das-schneegloeckchen-therapeutische-geschichte

Buchläden öffnen wieder. Suchen sie sich ein schönes Buch aus oder lassen sie sich von einem Buchhändler beraten. Die kennen sich da aus und helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Einige Klassiker: Die kleine Raupe Nimmersatt, Grüffelo, Wir gehen auf Bärenjagd, Mausemärchen – Riesengeschichte, …..etc..

Achten Sie auf geregelten Medienkonsum. Handy, Tablet, Spielekonsolen und Fernsehen nur in begrenztem Rahmen. Seien Sie ein gutes Vorbild.

Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße

Ihr Team der Frühförderstelle, der Offenen Behindertenarbeit und des Kinderhauses

 

Sie können auch Montag bis Freitag von 8 -12 Uhr direkt mit einer pädagogischen Fachkraft am Telefon sprechen. Wir bieten im Bereich der Frühförderstelle und Offenen Behindertenarbeit telefonische Beratung an.

Rufen Sie uns unter 09443 5645 an.