Kinderhand und Bauklotz

Magdalena verabschiedet zwei langjährige Frühförderinnen in den Ruhestand

Mit Anna Riedl und Hertha Zebisch-Preidel verliert die Interdisziplinäre Frühförderstelle zwei geschätzte Kolleginnen, die lange Jahre unermüdlich für die Kinder und Familien im Einsatz waren und die Arbeit der Frühförderung prägten.
Im Rahmen einer Abschiedsfeier im Cabrizio Offenstetten ließ Einrichtungsleiter Richard Ohrner ihr zurückliegendes Arbeitsleben noch einmal Revue passieren und bedankte sich für die gemeinsame Zeit.
Die Einrichtung Magdalena wünscht Anna und Hertha einen erfüllten Ruhestand.