« Zurück

Sitzung des OBA-Rats am 30. Juli 2016

In der letzten Sitzung hat der OBA-Rat seine Ziele überprüft.
Am Anfang seiner Amts-zeit hat sich der OBA-Rat verschiedene Ziele gesetzt.
Zum Beispiel wollte der OBA-Rat ein tolles Programmheft in leichter Sprache mitgestalten.
Oder er wollte, dass in der OBA alle Kunden gleich behandelt werden.
Da der OBA-Rat neu gewählt wird, hat der OBA-Rat jetzt diese Ziele überprüft.
Die OBA-Räte sind zufrieden mit ihrer Amts-zeit und würden sich auf eine Wiederwahl freuen.

Der OBA-Rat plant schon seit einiger Zeit ein Treffen mit anderen OBA-Räten.
Im Herbst 2016 wird es ein Treffen mit dem OBA-Rat aus Eggenfelden und aus Passau geben.
Dann können sich die verschiedenen OBA-Räte austauschen.

Es wurde auch die Wahlparty im Oktober besprochen und geplant.
In dieser Wahlparty wird der OBA-Rat neu gewählt.
Es werden 5 Menschen mit Behinderung ab 16 Jahren gewählt.
Und es werden 2 Eltern von Menschen mit Behinderung unter 16 Jahren gewählt.
Man kann jetzt schon Wahlvorschläge machen.
Wenn man sich selbst wählen lassen möchte oder wenn man jemanden weiß, der gewählt werden soll.